Zum Inhalt springen

Häufig gestellte Fragen zum SCROOSER

FAQ

Kann man mit dem SCROOSER auf Fahrradwegen fahren?

Der SCROOSER erfüllt in der 20 km/h Version die Vorgaben des ASTRA für Leicht-Motorfahrräder, ist somit Velos gleichgestellt und ist automatisch für den Schweizer Strassenverkehr zugelassen. Eine Strassenzulassung in Form eines Scheines oder Ausweises wird dabei nicht herausgegeben. Wir empfehlen für die Schweiz die 20 km/h Variante. Eine spätere Umstellung auf 25 km/h ist weiterhin möglich. Link ASTRA

Ausserhalb der Schweiz hat der SCROOSER eine EU-weit geltende Strassenzulassung. Das bedeutet: er gehört auf die Strasse, egal ob in der 20 km/h oder der 25 km/h Version. Er wird als Mofa eingestuft und darf überall da fahren, wo auch Mofas fahren können.

In Deutschland darf er nur Radwege nutzen, die auch für Mofas freigegeben sind. Diese sind durch ein Schild unter dem Radwegschild gekennzeichnet (innerstädtisch), ausserstädtisch sind Radwege oft generell für Mofas freigegeben, da muss man aber bei der jeweiligen Kommune sonst nochmal nachfragen.

Kann man mit dem SCROOSER schneller als 20 (25) km/h fahren oder gibt es eine schnellere Version?

Nein, der SCROOSER kann maximal bis zu 20 (25) km/h fahren. Der SCROOSER kann in diesen zwei Varianten geliefert werden. Beide Variante verfügen über die EU weite Strassenzulassung. Bei der 20 km/h Variante entfällt die Helmpflicht und sie ist in der Schweiz den Velos gleichgestellt. Dennoch empfehlen wir die Nutzung eines Helms bei jeder Fahrt.

Muss ich einen Helm tragen?

Bei der 25 km/h Version besteht in der Schweiz und in Deutschland Helmpflicht.

Bei der 20 km/h Version entfällt die Helmpflicht. Wir empfehlen aber grundsätzlich zur eigenen Sicherheit nicht auf den wichtigen Schutz zu verzichten.

Kann man zu zweit auf dem SCROOSER fahren?

Nein, der SCROOSER ist für eine Person zugelassen. Die maximale Zuladung bei unserem neuen Modell sind 110 kg. Mit dem SCROOSER eigenen Gewicht von ca. 60 kg macht das eine Gesamtlast von 170 kg, die problemlos bewegt werden können. Es gibt einen Sitz für eine Person.

Ab wieviel Jahren darf der SCROOSER gefahren werden? Braucht man einen Führerschein?

Der Führerausweis der Kat. M kann mit kantonaler Bewilligung vor 14 Jahren erteilt werden

Der SCROOSER darf grundsätzlich ab 14 Jahren gefahren werden. Man braucht dazu in der Schweiz zwischen 14-16 Jahren einen Führerausweis der Kat. M. Ab 16 Jahren wird kein Führerausweis benötigt.

Ein Führerausweis der Kat. M kann mit kantonaler Bewilligung vor 14 Jahren erteilt werden (Art. 6 Abs. 4 Bst. b VZV).

Wie ist die Reichweite des SCROOSER?

Die Reichweite eines SCROOSER kann bis zu 45km (im ECO-Modus) betragen. Je nach Fahrstil und Streckenbegebenheit kann die Reichweite jedoch auch variieren.

Muss ich den SCROOSER vor Diebstahl sichern?

Ja, nutzen Sie dafür am besten ein Kettenschloss. Wenn Sie den SCROOSER abstellen und das Gerät ausgeschaltet ist, lässt er sich dennoch schieben.

Gibt es eine Anzeige der noch vorhandenen Akkuleistung?

Ja, die Restlaufleistung wird im Display am Lenker mit 4 Balken angezeigt.

Kann man den Lenker verstellen?

Man kann den Lenker im Neigungswinkel verstellen und damit auch den Abstand zum Sitz ggf. verringern. Sie benötigen dazu ein entsprechendes Werkzeug (INBUS-Schlüssel Grösse 6).

Kann man eine Tasche oder einen Korb befestigen?

Am Übergang vom Trittbrett zur Lenksäule befindet sich ein kleines Handschuhfach, z.B. für Papiere. Daran kann man eine Tasche einhaken. Wir bieten keine speziellen Taschen, Körbe oder Anhänger an und haben wegen des puristischen Designs auf weitere Anbauten bewusst verzichtet.

Was bedeuten die 4 Fahrmodi Sport (S), Komfort (C), Eco (E) und Hand (H)?

Im Sportmodus (Anzeige S im Display) fährt man spritzig und zügig, im Komfortmodus scroost man entspannt und lässig, der Ecomodus bietet die längste Reichweite und Akkuhaltbarkeit.

In diesen drei Modi können Sie den Impulsantrieb (siehe auch den Punkt zu „Impulsantrieb“) nutzen, d.h. Sie stossen sich mit dem Fuss ab, ohne den Handgriff zu drehen, und fahren los. Der SCROOSER hält die Geschwindigkeit bis zum Betätigen der Bremse. Mit mehrmaligem Abstossen können Sie die Geschwindigkeit erhöhen. Im Handmodus ist der Impulsantrieb ausgeschaltet und Sie entscheiden selbst, welchen Fahrstil sie gerade mögen. Wir empfehlen diesen Modus für die erste Benutzung des SCROOSER, um ein erstes Fahrgefühl zu entwickeln.

Kann ich den SCROOSER noch bewegen, wenn der Akku leer ist?

Ja, er lässt sich noch schieben.

Bitte beachten Sie, dass sich der Akku nach längerer Nichtbenutzung automatisch in den Standby-Modus schaltet. Dieser lässt sich durch einen Druck auf den Knopf mit der grünen Leuchtdiode direkt an der Akku-Rückseite, neben dem Ladestecker, reaktivieren.

Mein SCROOSER startet nicht mehr.

Bitte beachten Sie, dass der Akku nach längerer Nichtnutzung in den Standby-Modus schaltet. Dieser lässt sich durch einen Druck auf den Knopf mit der grünen Leuchtdiode direkt an der Akku-Rückseite reaktivieren. Prüfen Sie den Ladezustand direkt am Akku.

Wie wird der SCROOSER versichert?

Die 20 km/h Version muss in der Schweiz nicht versichert werden.

Für die 25 km/h Version beantragen Sie bitte in der Schweiz ein entsprechendes Kontrollschild / Versicherungsvignette.

Kann man mit dem SCROOSER auf dem Golfplatz fahren?

Über die Erlaubnis der Benutzung eines SCROOSER auf privatem Gelände entscheidet der Betreiber. Wir befinden uns aktuell in Gesprächen mit Golfplätzen um eine Nutzung für Golfanlagen auszuloten.

Welche Farben werden angeboten?

Mit unserer neuen Serie gibt es den SCROOSER in 2 Farben:

Prime Pearl Black (ein kräftiges mattes Schwarz) und Prime Pearl White (ein stylisches mattes Weiss)

Wieviel kostet der SCROOSER?

Unsere aktuellen Preise entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Gibt es einen Mengenrabatt?

Für Privatpersonen können wir leider keine Rabatte einräumen.

Warum hat der SCROOSER so breite Reifen?

Ganz einfach: Weil es gut aussieht und der Fahrkomfort dadurch extrem erhöht wird. Ausserdem sind die breiten Reifen unser Alleinstellungsmerkmal: Der SCROOSER steht auf ebener Fläche im wahrsten Sinne des Wortes von allein. Der montierte Ständer ist nur eine zusätzliche Unterstützung für längere Standzeiten oder Orkanböen.

Wo wird der SCROOSER gefertigt?

Der SCROOSER ist Designed & Engineered komplett Made In Germany. Auch die meisten verbauten Teile stammen aus hochqualifizierten deutschen Betrieben

Was bedeutet homologiert?

Homologiert bedeutet strassenzugelassen. Der SCROOSER besitzt eine EU Strassenzulassung und kann in allen Ländern der EU mit den vorhandenen Papieren zugelassen und versichert werden.

Was ist der Impulsantrieb?

Der Impulsantrieb ermöglicht, dass die Abstossgeschwindigkeit direkt übernommen und vom SCROOSER automatisch bis zum nächsten Bremsen gehalten wird. Man kann aber jederzeit über den Drehgriff am Lenker die Geschwindigkeit anpassen.

Welche Bremsen sind verbaut?

Vorne ist eine hydraulische Scheibenbremse verbaut: Magura MT4e. Hinten ist eine seilzugbetätigte Scheibenbremse, ebenfalls von Mahura, verbaut.

Wie startet man den SCROOSER?

Es wird ein elektronischer Schlüssel, der sogenannte TAG, mitgeliefert. Diesen hält man kurz an die Vorderseite des Sitzes (SCROOSER-Logo), betätigt gleichzeitig den rechten Taster am Display und aktiviert damit den elektronischen Modus des SCROOSER. Ohne TAG lässt sich der SCROOSER nur schieben.

Ich habe den TAG verloren, gibt es Ersatz?

Ja, Sie können über uns einen Ersatz-TAG bestellen. Dieser wird extra für Sie neu programmiert, da die TAGs individuell auf jeden einzelnen SCROOSER abgestimmt sind. Dafür berechnen wir Ihnen lediglich die Herstellungskosten.

Wo kann ich Ersatzteile beziehen?

Entweder Sie wenden sich an den SCROOSER-Händler Ihres Vertrauens in Ihrer Nähe oder Sie schreiben direkt an contact@moveu2.ch. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wie lange gilt die Garantie?

Der SCROOSER wird mit einer 2-jährigen Garantie ab Erstverkaufsdatum auf Rahmen und Bauteile bei sachgemässer Behandlung ausgeliefert. AKKU und Batterie haben 6 Monate Garantie.

Garantieansprüche verfallen bei unsachgemässer Benutzung, bei Veränderung der Originalkonstruktion oder als Spätfolgen von Unfällen oder vorherigen Stürzen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung.

Gegen Vorlage der Originalrechnung und der FIN-Nummer können Sie Garantieansprüche geltend machen. Im Garantiefall übernimmt SCROOSER die Lieferkosten. Ist der Schaden auf unsachgemässe Behandlung zurückzuführen sind die Liefer- und Reparaturkosten vom Kunden zu tragen. Entweder Sie bringen den SCROOSER zum Händler oder wir beauftragen die Spedition mit der Abholung. Halten Sie hierzu bitte die Originalverpackung bereit.

Gibt es ein GPS-Empfangsgerät?

Nein, aktuell ist kein Ortungssystem verbaut.

Gibt es eine SCROOSER-App?

Zurzeit können wir noch keine App zum SCROOSER anbieten, wir sind jedoch ständig in der Entwicklung von Neuerungen und testen für Sie neue Features.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Sie können in unserem Webshop mit Kreditkarte, PostFinance und TWINT direkt zahlen oder per Vorkasse auf Rechnung. Ausserdem es gibt auf Anfrage die Möglichkeit der Miete.

Ich habe keine Bestellbestätigung bekommen.

Bitte schauen Sie in Ihrem Spamordner nach. Je nach Serverauslastungen kann die Zustellung der E-Mail etwas dauern. Lösen Sie keine zweite Bestellung aus und melden Sie sich per E-Mail unter contact@moveu2.ch.

Meine Bestellung hat nicht funktioniert, es gab eine Fehlermeldung.

Bitte lösen Sie keine weitere Bestellung aus und wenden Sie sich per E-Mail an contact@moveu2.ch.

Wie wird der SCROOSER geliefert?

Wenn Sie den SCROOSER über einen Händler beziehen können Sie ihn auch dort vor Ort in Empfang nehmen. Bestellen Sie direkt bei uns liefern wir für eine Transportpauschale von 120,00 CHF an Ihre angegebene Lieferadresse oder Sie holen Ihn bei uns ab.

Versenden Sie auch ins Ausland?

Generell ist eine Ausfuhr an Privatpersonen im Ausland nur in Ausnahmefällen möglich. Wir haben zahlreiche internationale Partner, die Sie auf unserer Händlerseite sehen. Bitte kontaktieren Sie Ihren Partner im eigenen Land. Unser Händlervertrieb wächst ständig. Sie können bei uns auch anfragen, welcher Händlerpartner für Sie in Frage kommt.

Wir lange dauert es bis der SCOOSER geliefert ist?

Wir beauftragen die Lieferung sofort nach Zahlungseingang. Der SCROOSER wird in einer Manufaktur gefertigt. Rechnen Sie mit einer Lieferzeit von ca. 5 Wochen. Wir versuchen die Lieferfristen so kurz wie möglich zu halten.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Die Lieferung eines SCROOSER national innerhalb der Schweiz kostet pauschal 120,00 CHF.

Bieten Sie Finanzierungen an?

Nein.

Bieten Sie Miete an?

Für gewerbliche Kunden bieten wir eine Mietmöglichkeit. Bitte kontaktieren Sie uns, wir erstellen dann ein Angebot.

Für Privatkunden ist eine Miete leider nicht möglich.

Kann ich den SCROOSER Probe fahren?

Kontaktieren Sie uns über contact@moveu2.ch und vereinbaren Sie hierzu am besten einen Termin.

Kann ich SCROOSER Händler werden?

Gerne können wir über eine mögliche Partnerschaft reden. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme unter contact@moveu2.ch.

Haben Sie weitere Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail unter contact@moveu2.ch oder per Telefon unter +41 79 869 05 64.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Back to top